Landeskönigsball 2018 in Visselhövede



Der Landeskönigsball in Visselhövede hat seinem Namen alle Ehre gemacht.
Rund 150 Königinnen und Könige haben mit ihren Vereinen den Landeskönigsball gefeiert.
Diverse Titel waren vertreten, darunter Ü-30-Könige, Kaiser und Kaiserinnen sowie Jugendmajestäten.

An diesem Abend kamen Gäste aus dem Schützenverband Hamburg, dem Nordwestdeutschen Schützenbund und dem Niedersächsischen Sportschützenverband zusammen und feierten ein gelungenes Fest.
Nach der Eröffnungsrede von Kreisschützenpräsident Olaf Rautenberg sprach auch Axel Rott, Vorstandssprecher des Schützenbundes Niedersachsen, ebenfalls ein paar Grußworte. Anschließend wurden alle anwesenden Majestäten namentlich vorgestellt und erhielten eine Königsnadel als Andenken.
So dann nahm die Veranstaltung einen guten Verlauf, die Tanzfläche war stets gefüllt, an der Theke wurde viel gelacht und die Schützinnen und Schützen genossen den Austausch über die Landkreisgrenzen.

Die Hankensbütteler Schützen und Schützinnen wurden vertreten durch eine Abordnung um die
Majestät Stefan Kraasz und die Damenbeste Simone Wenig.
© Schützengesellschaft Hankensbüttel und Isenhagen e.V. von 1661
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.